Veranstaltungen  » 09.06. - 10.06.  Lennep

09.-10.06. Lenneper Feyerey

Der Verkehrs- und Förderverein Lennep e.V. und CK Veranstaltungsservice laden ein:


 - Lenneper Feyerey -


Mittelalterliches Treiben im Hardtpark

 

Special Guest: Jonny Robels

Der harfespielende Barde ist seit Jahrzehnten eine feste feste Größe auf den mittelalterlichen Märkten. Wie kein zweiter versteht er es, mit Witz und auch viel Selbstironie den Zeitgeist der Marktszene einzufangen und in moderne zeitgenössische Melodien einzubinden. Alles auf der Harfe präsentiert versteht sich. 

 

Es ist wieder soweit, traditionell am 2. Juniwochenende liefert der malerische Hardtpark in Remscheid-Lennep die Kulisse zu einer Zeitreise der besonderen Art. Zum sechsten Male entführt der Verkehrs und Förderverein Lennep e.V. und die Meinerzhagener Veranstaltungsagentur CK Veranstaltungsservice die Besucher in längst vergangene Zeiten. Längst ist die Veranstaltung mehr als nur ein Geheimtipp, von weit her Reisen jährlich über 4000 Besucher an. 

Teilnehmer:

Taberna Allerley
Gräfliche Fladenbäckerei
Die Weinlaube
Die Feldbäckerey
Crepes-Haus
Wiegand    - Hornwaren
Weinkutsche - Weine, Liköre
Ida von Oberstein - Edelsteine, Mineralien
Echsenclan
Der Zeidler   
Allerley Kreyseley
Jacob der Puppenspieler
Mäuseroulette
Mors Certa
Ranak vom See - Kinderschmied, Beutelbinden
Bauernlager
Komturei Herrenstrundem - Heerlager  
Bergisches Ritterlager
die Pummelelfen
Falken-Ultima    
Besenbinder
Drechsler
Lederer
Töpfer
Bognerey
Spielleute Eulental
Schmied
Unlicht
Der Tucher
Fleischbräterey
Flammlachs
Celtc Sun
Finchens Schneckenhaus
Clan Mc Hayn
Bernstein
Piratenschaf
Kinderrüstkammer


u.v.m.

 

Marktzeiten

Samstag 11:00 - 23:00 Uhr
Sonntag 11:00 - 19:00 Uhr

 

Aufbau:

Ab Donnerstag vor der Veranstaltung 10:00 - 22:00, Samstag 7:00 - 10:00


Abbau:


Sonntag 19:00 - 22:00, Montag nach der Veranstaltung 7:00 - 16:00

An beiden Markttagen findet auf der großen Marktwiese um 10:00 Uhr eine kurze Teilnehmerbesprechung statt. Diese ist für jedes Lager/ Gewerk mit mindestens einem Ansprechpartner zu besuchen.